angängerfehler-people-screen-inspiriert

Warum Besucher deiner Webseite sich nicht melden

Was tun jene, die an deiner Herzensarbeit interessiert sind? Jene, denen du empfohlen wurdest. Jene, die du gerade kennen gelernt hast? Jene, die dich bei einem Vortrag erlebt haben. Jene, die schon von dir gehört oder gelesen hast?

Sie besuchen deine Webseite. Sie gehen auf deine Webseite, um zu entscheiden, ob sie sich bei dir melden. Ob sie einen Termin mit dir vereinbaren oder nicht.

Leider ist gerade bei Dienstleistungen die Webseite sehr oft die Endstation. Weil sie nicht aktuell ist. Weil sie nicht zeigt, was du anbietest, wer du bist und was dich ausmacht. Und vor allem, weil deine Webseite die Fragen deiner zukünftigen Kunden nicht beantwortet.

Das ist schade. Schade für dich und deine zukünftige Kunden. Doch du kannst es leichter ändern als du denkst. In jedem Fehler verbirgt sich eine Chance.

Lies hier welche Chancen sich in den TOP 3 Anfängerfehler verbergen. Deine drei größten Chancen, damit sich Besucher deiner Webseite bei dir melden:

 

1. Techniken und Methoden anbieten

Viele Webseiten von DienstleisterInnen präsentieren zuerst ihre Techniken und Methoden und erklären lang und breit warum sie funktionieren.

Doch Kunden wollten nicht deine Methoden. Sie wollen, dass sich ihre Situation ändert.

Vor allem gilt das für jene Besucher deiner Webseite an, die ein Anliegen haben. Die tatsächlich überlegen, sich Unterstützung zu holen. Die vielleicht sogar schon aktiv nach deiner Dienstleistung suchen. Genau diese Webseiten-Besucher sind besonders wichtig für dich. Denn sie sind jene, die am einfachsten bereit sind zu buchen.

Diese Besucher deiner Webseite wollen als erstes wissen, ob dein Angebot ihnen weiterhelfen kann. Ob es für sie geeignet ist. Eine detailiertere Anleitung dafür findest du hier.

Test der deine Webseite:

Öffne deine Webseite und überprüfe, ob auf der Startseite bzw. auf den Seiten, wo du deine Angebote beschreibst, klar ist: Für wen und in welcher ganz konkreten Situation ist dein Service geeignet und empfehlenswert?

 

2. Deine Angebote sofort auf der Webseite verkaufen

Der häufigste Grund, warum sich jene, die tatsächlich überlegen dein Angebot zu buchen, sich nicht melden, ist:

Weil es nichts gibt, zu dem sich hier jetzt gleich und sofort Ja sagen können.

Er bringst du deine Dienstleistung offline? Arbeitest du persönlich mit oder für Menschen, Institutionen oder Unternehmen? Dann ist das wichtigste Ziel deiner Webseite nicht dein Angebot direkt auf der Webseite zu verkaufen. Dann ist dein wichtigstes Ziel, einen Termin zu vereinbaren. Mit zukünftigen Kunden ins Gespräch zu kommen.

Der allerwichtigste Tipp, damit sie Kunden einfacher bei dir melden ist:

Gib Besuchern deiner Webseite einen Anlass sich bei dir zu melden!

Teste deine Webseite?

Welches Angebot gibt es, zu dem Besucher deiner Webseite hier jetzt und sofort Ja sagen können. – Ist dieses Angebot sofort und auf jeder Seite deiner Webseite einfach zu finden. Eine detailiertere Anleitung dafür findest du hier.

 

3. Austauschbare „Verkaufsseiten“ und
langweilige oder nichtssagende über-mich-Seiten

Das meiste, das du über „Verkaufsseiten“ und Verkaufs-Trichter (sales funnel) liest, funktioniert beim  Verkauf von Online-Produkten aber nicht beim Verkauf von offline-Dienstleistungen.

Als Dienstleisterin ist deine Webseite deine größte Chance
ein Gespräch mit Kunden zu beginnen.

Gerade jene, die deine Webseite besuchen, weil sie deine Unterstützung wollen, haben viele Fragen. Bevor sie dich kontaktieren wollen sie wissen: Was passiert, wenn Sie dich anrufen und sobald sie deine Kunden werden. Was sie tun müssen. Was sie bekommen und was es kostet. Sie wollen sich einen Eindruck verschaffen, wer du bist und wie es sein wird mit dir zusammen zu arbeiten.

Doch auf den meisten Webseiten steht genau das nicht. Weil es uns als Expertinnen, als Dienstleisterinnen, als Unternehmerinnen oft so schwer fällt, uns in die Schuhe unsere Kunden zugegeben.

Genau dafür habe ich den Webseiten Check geschaffen. Er ermöglicht dir, deine Webseite mit den Augen deiner Kunden zu betrachten.

My Cover Design-8-button-rot-verb-400